Ilmatar

116,97 €
inkl. MwSt.

"erdige" Longkette aus Achat und Onyx, mit versilberten Metallelementen, ohne Verschluß; Länge ca. 69cm

Menge

PayPal

In den Mythen vieler Kulturen werden weibliche Gottheiten als "Mutter Erde" oder "Erdmutter" verehrt. In der finnischen Mythologie erschafft Ilmatar die Erde und den Himmel, Sonne, Mond und Sterne. ... An die Entstehung der Erde erinnern die grob geschliffenen und glänzend polierten Achat-Steine in dieser Halskette. Sie beeindrucken durch ihre gebänderte Zeichnung und ihre teilweise unbearbeiteten Kanten – jeder Stein ist ein kleines Unikat. Ergänzt werden diese "urtümlichen" Achate durch fein bearbeitete schwarze Onyx-Scheiben und eine kleine schwarze Onyx-Kugel. Alle Steine habe ich einzeln auf versilberten Kupferdraht gezogen. Silberfarbene Metallringe, Perlenkappen und Kügelchen verhelfen dem Schmuckstück zu dezentem Glanz. Die Halskette ist knapp 69cm lang und kommt ohne Verschluß aus. Die größten Achat-Steine messen ca. 35mm, die Onyx-Scheiben haben einen Durchmesser von 30mm.

Wer mehr über Ilmatar erfahren möchte, studiere die Kalevala, das finnische Nationalepos.

1 Artikel