• Neu

Peaches

120,00 €

"köstliche" Halskette aus pfirsichfarbenem gecracktem Achat, leuchtend orange-roten geschliffenen Glasrondellen sowie echtem Pfirsichstein, mit bronzefarbenen Metallelementen und schlichter Hakenschließe; Länge ca. 54cm

Menge

Der Pfirsich stammt ursprünglich aus China, wo er bereits seit 2.000 v.Chr. kultiviert wird. Nach Europa gelangte dieses äußerst aromatische Steinobst über Persien – die lateinische Bezeichnung für den Pfirsich malum persicum, "persischer Apfel", erinnert daran – und Griechenland sowie in weiterer Folge durch die Römer. ... Ich finde Pfirsiche in jeder Form "zum Anbeißen" lecker, weshalb ich auch ein "pfirsichhaftes" Schmuckstück entworfen habe. Gewellte Scheiben aus pfirsichfarbenem gecracktem Achat habe ich dazu mit leuchtend orange-roten geschliffenen Glasrondellen sowie bronzefarbenen Metallkappen und -kügelchen kombiniert. Den besonderen Blickfang in dieser 54cm langen Halskette bildet jedoch der echte Pfirsichstein (gereinigt und klar lackiert). Die Kette wird von einer schlichten bronzefarbenen Hakenschließe gehalten. Die Achatscheiben sind als größte Perlen ca. 30x40mm groß.

"Köstlicher" Schmuck!!

1 Artikel