Bacchus tanzt

130,00 €

"göttliches" Schmuck-Set aus echten Weinkorken, hellgrünen Weintrauben aus Stoff und versilberten Metallelementen, mit versilberter Knebelschließe; Halskette ca. 62cm, Ohrringe ca. 9,5cm lang

Menge

In der griechischen Mythologie ist Bacchus einer der Beinamen des Dionysos. Dieser wurde als Gott des Weins, der Freude, der Trauben und der Fruchtbarkeit verehrt und meist mit Weinranken und Weintrauben dargestellt. Sein Gefolge aus Satyrn und Mänaden feierte und tanzte ausgelassen zu Flöten, Pauken und Tamburinen. ... Ein wenig von dieser ausgelassenen Stimmung habe ich in dem hier gezeigten Schmuck-Set "eingefangen". Es besteht aus echten Weinkorken, die ich einzeln auf versilberten Kupferdraht gezogen habe. Zwei Weintrauben aus hellgrünem Stoff bilden den Blickfang in der 62cm langen Halskette. Für dezenten Glanz sorgen versilberte Metallkappen und -perlen. Als Verschluß dient eine versilberte Knebelverschließe in Form eines detailreich ausgearbeiteten Weinblattes. Die zur Halskette gehörenden Ohrringe sind insgesamt ca. 9,5cm lang und bestehen aus hellgrünen Stoff-Weintrauben, die ich an versilberten Brisuren in Kidney-Form montiert habe.

Da sage noch einer, griechische Mythologie sei langweilig!

1 Artikel