• Neu
Halskette König Drosselbart, Nahaufnahme der Scheibenperlen aus Keramik
  • Halskette König Drosselbart, Nahaufnahme der Scheibenperlen aus Keramik
  • Halskette König Drosselbart, Gesamtansicht
  • Halskette König Drosselbart, Nahaufnahme der Keramikkugeln und Glasschliff-Rondelle
  • Halskette König Drosselbart, Nahaufnahme vom Kettenverschluß
  • Halskette König Drosselbart, Detailansicht der Kette vorn links

Halskette König Drosselbart

150,00 €

elegante Halskette aus Keramik und facettierten Glasperlen, mit kupferfarbener Hakenschließe; Länge ca. 42cm, verlängerbar auf ca. 50cm

Menge

Im Grimm'schen Märchen vom "König Drosselbart" muß die Königstochter, die inzwischen Frau des Spielmannes geworden ist, irdene Töpfe und Geschirr auf dem Markt verkaufen. Doch ein betrunkener Husar zerbricht ihr die Töpferware in tausend Scherben. ... Diese Märchenszene inspirierte mich zu der hier gezeigten Halskette. Ich habe sie aus Keramikkugeln gearbeitet, deren grau-gesprenkelte Glasur ein wenig an gesprungene Keramik erinnert. Den Blickfang in diesem Schmuckstück bilden jedoch die beiden beige- und kupferfarbenen Keramikscheiben, die nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch ihren metallischen Schimmer beeindrucken. Die Keramikperlen werden jeweils von kleinen facettierten Glasschliff-Rondellen in einem schönen "metallic Mocca" eskortiert. Die Halskette ist 42cm lang, kann jedoch mit Hilfe des kleinen Metallkettchens auf bis zu 50cm verlängert werden. Als Verschluß dient ein schlichter kupferfarbener Hakenverschluß. Die Keramikkugeln haben einen Durchmesser von ca. 18mm, die Keramikscheiben messen ca. 33x6mm.

Scherben bringen Glück!

1 Artikel